DE / EN
Kinnfalten Behandlung
Kinn

Erdbeerkinn

 

Die Bewegung des Musculus mentalis, des Kinnmuskels, führt vereinzelt zu diesem unerwünschten Hautbild, das optisch an Orangenhaut oder an die Oberfläche einer Erdbeere erinnert.  Bei besonders starker Ausprägung, wird dieses häufig auch mit dem Relief von Pflastersteinen verglichen.

 

Zumeist können die feinen Linien durch Botox® alleine ausreichend gestrafft werden, jedoch ist in stark ausgeprägten Fällen eine zusätzliche Behandlung durch Filler ratsam, weil ansonsten die Mimik zu stark beeinträchtigt und es unmöglich wird die Lippen zu spitzen.

 

Ein gutes Resultat durch Botox® alleine erfordert vom Patienten jedoch ein wenig Geduld.

 

Mentalfalte

 

Dieses Areal ist zwischen den Lippen und dem Kinn angesiedelt und tritt häufig in Verbindung mit dem soeben genannten Erdbeerkinn auf.


Es handelt sich entweder um eine prägnant ausgebildete, tiefe Falte oder um eine größere Anzahl kleiner, oft unregelmäßig verlaufender Fältchen.
Bereits in schwach ausgeprägter Form kann diese Falte sehr zur Veränderung des gesamten Erscheinungsbilds beitragen.

 

Eine Behandlung mit Botox® in Kombination mit Fillern verspricht äußerst zufriedenstellende Resultate.

Impressum | Sitemap